STEPHAN GEBAUER ÜBERSETZUNGEN

Geschichte, Zeitgeschichte, Politik

Archibald Brown, Der Mythos vom starken Führer: Politische Führung im 20. und 21. Jahrhundert (Propyläen 2018). Originaltitel: The Myth of the Strong Leader (Ecco 2009).

Archibald Brown, Aufstieg und Fall des Kommunismus (Propyläen 2011). Originaltitel: Rise and Fall of Communism (Ecco 2009). Gem. mit Norbert Juraschitz, Hainer Kober und Thomas Pfeiffer.

Frank Dikötter, Maos großer Hunger: Massenmord und Menschenexperiment in China (Klett-Cotta 2014). Originaltitel: Mao's Great Famine: The History of China's Most Devastating Catastrophe, 1958-1962 (Walker & Company 2010).

Bob Drogin, Curveball: Wie ein Informant des BND den Irak-Krieg auslöste (Econ 2008). Originaltitel: Curveball: Spies, Lies, and the Conman Who Caused a War (Random House 2007).

Niall Ferguson, Der Westen und der Rest der Welt: Die Geschichte vom Wettstreit der Kulturen (Propyläen 2011). Originaltitel: Civilization. The West and the Rest (Penguin Books 2011). Gem. mit Michael Baier.

Garri Kasparow, Warum wir Putin stoppen müssen: Die Zerstörung der Demokratie in Russland und die Folgen für den Westen (DVA 2015). Originaltitel: Winter is coming. Why Vladimir Putin and the Enemies of the Free World Must Be Stopped (PublicAffairs 2015).

Keith Lowe, Der wilde Kontinent: Europa in den Jahren der Anarchie 1943-1950 (Klett-Cotta 2014). Originaltitel: Savage Continent. Europe in the Aftermath of World War II (Penguin Books 2012). Gem. mit Thorsten Schmidt.

Paul Mason, Postkapitalismus; Grundrisse einer kommenden Ökonomie (Suhrkamp 2016). Originaltitel: Post Capitalism. A Guide to Our Future (Penguin Books 2015).

Giles Milton, Weißes Gold: Die außergewöhnliche Geschichte von Thomas Pellow und das Schicksal weißer Sklaven in Afrika (Theiss 2010). Originaltitel: White Gold: The Extraordinary Story of Thomas Pellow and North Africa's One Million European Slaves (Hodder & Stoughton 2004).

Bertrand M. Patenaude, Trotzki: Der verratene Revolutionär (Propyläen 2010). Originaltitel: Trotsky: Downfall of a Revolutionary (Harper Collins 2009).

Christopher Andrew, MI5: Die wahre Geschichte des britischen Geheimdienstes (Propyläen 2010). Originaltitel: The Defense of the Realm (Penguin 2009). Gem. mit Enrico Heinemann und Norbert Juraschitz.

Peter Beinart, Die amerikanischen Juden und Israel: Was falsch läuft (C.H. Beck 2013). Originaltitel: The Crisis of Zionism (Time Books 2012).

Richard Clarke, World Wide War: Angriff aus dem Internet (Hoffmann und Campe 2011). Originaltitel: Cyber War (Ecco 2011). Gem. mit Heike Schlatterer.

Weber, Hitlers erster Krieg: Der Gefreite Hitler im Weltkrieg - Mythos und Wahrheit (Propyläen 2010). Originaltitel: Hitlers First War (Oxford University Press 2010).

Lawrence Wright, Der Tod wird euch finden: Al-Qaida und der Weg zum 11. September (DVA 2007). Originaltitel: The Looming Tower. Al-Qaeda and the Road to 9/11 (Alfred A. Knopf 2006). Gem. mit Hans Freundl.

Wirtschaft, Wirtschaftsgeschichte und -politik, Finanzen

George Akerlof, Robert Shiller, Phishing For Fools: Manipulation und Täuschung in der freien Marktwirtschaft (Econ 2016). Originaltitel: Phishing for Phools (Princeton University Press 2016).

Michael Casey, Paul Vigna, Cryptocurrency: Wie virtuelles Geld unsere Gesellschaft verändert (Econ 2015). Originaltitel: The Age of Cryptocurrency: How Bitcoin and Cybermoney are Overturning the Global Economic Order (St. Martins Press 2015).

Angus Deaton, Der große Ausbruch: Von Armut und Wohlstand der Nationen (Klett-Cotta 2016). Originaltitel: The Great Escape (Princeton University Press 2013). Gem. mit Thorsten Schmidt.

Peter Drucker, Was ist Managment? (Econ 2002). Originaltitel: The Essential Drucker (Harper Collins 2001).

Gary Hamel, Das Ende des Managements: Unternehmensführung im 21. Jahrhundert (Econ 2008) . Originaltitel: The Future of Management (Harvard Business School Press 2007).

Tim Harford, Warum Sie immer an der falschen Kasse stehen: Ökonomische Antworten auf 163 Alltagsfragen (Econ 2010) . Originaltitel: The Undercover Economist (Little Brown 2009).

Henry Hazlitt, Was Sie über Inflation wissen sollten (FBV 2017). Originaltitel: What You Should Know About Inflation (Funk & Wagnalls 1968).

Neill Irwin, Die Alchemisten: Die geheime Welt der Zentralbanker (Econ 2013). Originaltitel: The Alchemists: Inside the Secret World of Central Bankers (Business Plus 2013).

Branko Milanovic, Die ungleiche Welt: Migration, das Eine Prozent und die Zukunft der Mittelschicht (Suhrkamp 2016). Originaltitel: Global Inequality: A New Approach for the Age of Globalization (Harvard University Press 2016).

Branko Milanovic, Haben und Nichthaben: Eine kurze Geschichte der Ungleichheit (Theiss 2017) . Originaltitel: The Haves and the Have-Nots (Basic Books 2011).

Michael Porter, Wettbewerb und Strategie (Econ 1999). Originaltitel: On Competition (Harvard Business School Press 1998).

Joseph Stiglitz, Die innovative Gesellschaft (Econ 2015). Originaltitel: Creating a Learning Society (Columbia University Press 2014).

Muhammad Yunus, Die Armut besiegen: Das Programm des Friedensnobelpreisträgers (Hanser 2008). Originaltitel: The Looming Tower. Al-Qaeda and the Road to 9/11 (Alfred A. Knopf 2006). Gem. mit Hans Freundl.

Philosophie, Anthropologie, Soziologie

David Graeber, Schulden: Die ersten 5000 Jahre (Klett-Cotta 2012). Originaltitel: Debt: The First 5.000 Years. Gem. mit Hans Freundl und Ursel Schäfer.

Matthew B. Crawford, Die Wiedergewinnung des Wirklichen: Eine Philosophie des Ichs im Zeitalter der Zerstreuung (Ullstein 2015). Originaltitel: The World Beyond Your Head (Farrar, Straus and Giroux 2015).

Matthew B. Crawford, Ich schraube, also bin ich: Vom Glück, etwas mit den eigenen Händen zu schaffen (Ullstein 2010). Originaltitel: Shop Class as Soulcraft: An Inquiry Into the Value of Work (Penguin Books 2010).

Edward Hollis, Eine kurze Geschichte des Abendlandes in 12 Bauwerken (List 2011). Originaltitel: The Secret Life of Buildings: From the Parthenon to the Vegas Strip in Thirteen Stories (Granta Books 2010).

Autobiographien, Biographien und Erlebnisberichte

Carl Bernstein, Hillary Clinton (Droemer 2007). Originaltitel: A Woman in Charge: The Life of Hillary Rodham Clinton (Alfred A. Knopf 2007).

Cheng Guangcheng, Der barfüßige Anwalt: Bericht aus dem Gefängnis China (Rowohlt 2015). Originaltitel: Barefoot Lawyer (Henry Holt 2015).

Bill Clinton, Mein Leben (Econ 2004). Originaltitel: My Life (Alfred A. Knopf 2004).

Sean Connery, Mein Schottland, mein Leben (Ullstein 2009). Originaltitel: Being a Scot (Weidenfeld and Nicolson 2008).

Billy Crystal, 65: Wo komm ich her? Wo geh ich hin? Und wo verdammt sind meine Schlüssel? (Ullstein 2013). Originaltitel: Still Foolin' 'Em (Henry Holt 2013).

Charles Handy, Ich und andere Nebensächlichkeiten (Econ 2007). Originaltitel: Myself and Other More Important Matters (William Heinemann 2006).

Eddie Izzard, Believe Me: Mein Leben zwischen Liebe, Tod und Jazzhühnern (Ullstein 2017). Originaltitel: Believe Me: A Memoir of Love, Death and Jazz Chickens (Penguin 2017).

Ozzy Osbourne, Ozzy: Die Autobiographie (Heyne 2009). Originaltitel: I Am Ozzy (Little, Brown 2004). Gem. mit Heike Schlatterer und Violeta Topalova.

Hillary Rodham Clinton, Gelebte Geschichte (Econ 2003). Originaltitel: Living History (Simon & Schuster 2003). Gem. mit Ulrike Zehetmayer.

Temple Grandin, Ich bin die Anthropologin auf dem Mars: Mein Leben als Autistin (Droemer 1997). Originaltitel: With the Eyes of a Cow.

Populärwissenschaftliche Werke (Chemie, Mathematik, Psychologie)

Tracey Dunn, Die Männer auf meiner Couch: Wahre Fälle einer New Yorker Sextherapeutin(Piper 2012 ). Originaltitel: The Men on My Couch (Penguin).

Nicholas Epley, Machen wir uns nichts vor: Wie wir erkennen, was andere wirklich denken (Ullstein 2014). Originaltitel: Mindwise (Alfred A. Knopf 2014).

Theodore Gray, Die Elemente: Bausteine unserer Welt (Fackelträger 2010). Originaltitel: The Elements. A Visual Exploration of Every Known Atom in the Universe. Gem. mit Prof. Andreas Gebauer.

Sam Kean, Die Ordnung der Dinge: Im Reich der Elemente (Hoffmann & Campe 2011). Originaltitel: The Disappearing Spoon (Little Brown Co. 2010). Gem. mit Prof. Andreas Gebauer.

Marcus du Sautoy, Die Mondscheinsucher. Mathematiker entschlüsseln das Geheimnis der Symmetrie (C.H. Beck 2008). Originaltitel: Finding Moonshine. A Mathematician's Journey Through Symmetry (Fourth Estate 2008). Gem. mit Prof. Andreas Gebauer.

Marcus du Sautoy, Eine mathematische Mystery Tour durch unser Leben (C.H. Beck 2011). Originaltitel: The Number Mysteries (Fourth Estate 2010). Gem. mit Prof. Andreas Gebauer.